Über Mich

Roland Bader

Geboren 1966 in Breitenwang in Tirol, lebt der Künstler seit seiner Kindheit im Außerfern und beschäftigt sich seit 1986 mit der Fotografie.

Aus seinem Hobby wurde Leidenschaft und schließlich Beruf sowie Berufung. Mit seiner Kamera erschafft Roland Bader fragile wirkende Kunstwerke, welche aus kollidierenden Tropfen entstehen. Sein wichtigstes Werkzeug ist seine Nikon und ein Macro Objektiv um die kleinen Kunstwerke sichtbar zu machen.

Was macht ihn aus?

Seine Beharrlichkeit stets auf der jagt nach dem perfekten Bild. So ist das Wort Aufgeben fast gänzlich aus seinem Wortschatz verschwunden. „Aufgegeben wird ein Brief, sonst gar nichts,“ so Roland Bader.

Es sind mittlerweile vier Jahre in denen sich der Fotograf mit der Highspeed Fotografie auseinander setzt. Egal ob in Liquid Art oder Ballistischen Aufnahmen. Genauso genießt er die Ruhe bei der Stilife Fotografie, denn hier geht gar nichts schnell. Viel Zeit für das Arrangieren der Gegenstände, der Blick für Details machen die Bilder aus.

Als letztes gehört auch das Malen mit seinem digitalen Pinsel zu seinen Vorlieben. Hier entstehen Aquarelle ebenso wie Ölbilder, digital eben, aber nicht mit weniger aufwand gemalt als bei Leinwand und Farbe auf einer Staffelei.